Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/traveltogrow

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Hostels in den USA

Während meines Aufenthalts in den USA war ich, ich kann es leider nicht anders sagen, fast immer pleite! Deswegen waren Hostels für mich eine willkommene Möglichkeit trotzdem ein Bett und eine Dusche zu haben.
Aber aus der Notwendigkeit entwickelte sich schnell ein Vergnügen.
Natürlich muss man in Hostels im Vergleich zu Hotels erheblich an Komfort einbüßen, doch ein ganz eigener Charme und tolle Bekanntschaften machten dies (fast immer) wieder wett.

 

 

Meine Lieblingshostels in den USA

HI Toronto (ja, ich weiß auch das das Kanada ist)
Mit HI Hostels macht man eigentlich selten etwas falsch. HI Hostels sind vielleicht nicht immer die günstigsten, dafür muss man sich in Punkto Sauberkeit und Sicherheit keine Sorgen machen.
Das HI Toronto sieht einfach super aus. Kunderbunt von außen und im angesagten industrial chic von innen. Der Frühstücksraum im alten Kellergewölbe ist der absolute Hingucker!
Die Lage ist ebenfalls nicht zu verachten. Nur ein paar Straßen weiter findet man schon die Partymeile und dennoch ist die Gegend sehr sicher.
Nur Parken könne hier schwierig und teuer werden.

http://www.hostellingtoronto.com/2/home.hostel


HI San Francisco Fisherman´s Warft
Dieses Hostel punktet mit seiner einzigartigen Lage. Das Gebäude, in dem sich jetzt das Hostel befindet war früher ein Militärkrankenhaus, das Gelände, auf dem es liegt, ursprünglich eine Militärkaserne (Fort Mason). Dadurch liegt das Hostel mitten im grünen, direkt am Meer!
Mit etwas Glück kann man von seinem Zimmer sogar die Golden Gate Bridge sehen!

https://www.hihostels.com/de/hostels/hi-san-francisco-fisherman-s-wharf


Miami Beach Bikini Hostel
Auf das Miami Beach Bikini Hostel bin ich gestoßen, weil ich dort mit ein paar Locals feiern gegangen bin. Verrückt oder? In ein Hosten zum feiern, obwohl es in Miami so viele Bars und Clubs gibt?
Es gibt in Miami also kaum einen besseren Ort um Einheimische kennen zu lernen und Spaß zu haben. Der Garten ist der Wahnsinn, dort steht ein Billardtisch, Tischtennisplatten und tatsächlich ein Wirlpool!
Allerdings liegt das Hostel leider ein paar Minuten vom berühmten South Beach entfernt.

http://bikinihostel.com/



India House Hostel New Orleans
Das Hostel mit der besten Kundschaft. Ich weiß nicht ob es an der Stadt oder an dem Hostel liegt, aber das Publikum in diesem Hostel ist unglaublich spannend. Von einem Fotografen aus Dubai bis zu einer 80 Jahre alten Dame, die ihre Rente so richtig genießen will, trifft man hier einfach jeden. Das Hostel selbst ist ein kleines Labyrinth aus mehreren Häusern und beeindruckt mit einem eigenen Pool und einer pummligen Hostelkatze.

http://indiahousehostel.com/



8.2.15 15:39
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung